BAULICHES ENSEMBLE „EICHEMSTRASE“ IN KERPEN-BUIR

BESTEHEND AUS WOHNGEBÄUDEN WOHNGRUPPEN MIT AMBULANTER PFLEGESTATION FÜR ÄLTERE MENSCHEN und KITA


Projekt Kategorie
Bauen für Kinder - Kitas & Spielplätze


Projektstandort
KERPEN-BUIR


GALERIE

Als Teil eines größeren baulichen Ensembles planen wir hier die Kita für 85 Plätze in 4 Gruppen.
Die Betreuung der Kinder basiert auf dem Reggiopedagogik-Konzept, wobei „der Raum als dritter Erzieher“ mitwirkt: eine kreative, offene Umgebung mit flexiblen Raummöglichkeiten innen und außen.

Die Planung sieht einen organischen Zusammenhang vor zwischen der Innenraumfläche von 700 qm und der großzügigen Außenanlage von ca. 1.200 qm; Dach und Terrassen im grünen Gewandt spielen als Nutzflächen mit.

Zwischen den Zugangstreppen links und rechts vom Gebäude entsteht eine „Theaterbühne“ im Freien, ein Ort für Veranstaltungen für Groß und Klein oder wo die Kinder sich einfach hinsetzen, oder tanzen, oder miteinander etwas unternehmen.

Das zweigeschossige Gebäude ist barrierefrei geplant und verfügt über einen Aufzug für Rollstuhlbenutzer; somit wird in motorischer Hinsicht eine reibungslose Inklusion behinderter Kinder gewährleistet.

Weitere Projektmerkmale tragen zum Gesamtbild einer fröhlichen, offenen und gesunden Atmosphäre in dieser Kindertagesstätte bei:

  • Verwendung von exklusiv organischen Baustoffen wie Ziegelstein, Holz, Naturstein
  • großzügige Flächenbegrünung
  • Tageslichtversorgung durch Fenster in alle Himmelsrichtungen
  • Belichtung des „Markplatzes“ durch eine Lichtkuppel

ProjektGalerie